Rating

Nachrichten

Swiss Economic Award 2018: Le Bijou unter den Top 5 im Bereich Dienstleistung

Swiss Economic Award 2018.

Eine fachkundige Expertenjury hat aus über 200 Bewerbern 15 herausragende Jungunternehmen erkoren, die am Campus Day in Zürich ihre Geschäftsideen präsentieren können. Jury und Teilnehmende können dort die neun Finalisten bestimmen, die am SEF.2018 um den Gewinn des Swiss Economic Award 2018 wetteifern.

Das Swiss Economic Forum verleiht den Swiss Economic Award 2018

Le Bijou überzeugt mit ihrem Konzept und erreicht eine hervorragende Platzierung unter den Top 5 im Bereich Dienstleistung

Bereits zum zweiten Mal wird der Campus Day durchgeführt, an welchem sich die besten 15 Jungunternehmen in Form eines Pitches und einem Q&A vor 200 Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik präsentieren dürfen. Junge Unternehmerpersönlichkeiten können sich in Zürich mit etablierten Firmen, Investoren und Wissenschaftlern vernetzen. Vor Ort werden die neun Finalisten durch die Award-Experten sowie die Teilnehmenden bestimmt. Die neun Finalisten treten im Rahmen des 20-Jahre-Jubiläums des Swiss Economic Forum im Juni vor 1350 Vertreterinnen und Vertretern der Schweizer Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien auf.

Die 15 Kandidaten des Swiss Economic Award 2018:

Kategorie Dienstleistung:

  • Batmaid, Plattform für Haushaltsreinigung
  • FAIRTIQ, Ticketing-App für den öffentlichen Verkehr (Gewinner der Kategorie Dienstleistung)
  • Kingfluencers, digitales Influencer Marketing
  • Le Bijou, exklusive Apartments auf Zeit inklusive maßgeschneiderten Dienstleistungen
  • Zkipster, Gästelisten-App

Kategorie Produktion/Gewerbe:

  • Ava, Zyklustracker für Frauen
  • L.E.S.S., Beleuchtungstechnologie
  • PMF-System, patentiertes Möbelsystem
  • Relish, innovative Elektro-Gitarren
  • SoFlow, Elektromobilität für kurze Strecken

Kategorie Hightech/Biotech:

  • BestMile, Software für Verkehrssysteme mit autonomen Fahrzeugen
  • Nanolive, 3D-Mikroskope mit hoher Auflösung
  • Olympe, Technologie für die einfache und intuitive Software-Entwicklung
  • Apelab / Spatial stories, Toolkit für VR und AR-Produktionen
  • Topadur Pharma, Entwicklung von Medikamenten für schwer heilende Wunden

Quelle: startupticker.ch – zur Webseite

Uber das Swiss Economic Forum

Das Swiss Economic Forum (SEF) ist die führende Wirtschaftskonferenz der Schweiz und findet am 7. bis 8. Juni 2018 bereits zum 20. Mal statt. Jedes Jahr treffen sich 1350 Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien in Interlaken zum aktiven Meinungsaustausch und branchenübergreifenden Dialog.

1998 haben Stefan Linder und Peter Stähli das SEF gegründet. Innerhalb von wenigen Jahren entwickelte sich die Konferenz zur wichtigsten Wirtschaftsveranstaltung der Schweiz mit internationaler Ausstrahlung. Im Sommer 2015 haben die beiden Gründer die Geschäftsführung an Dominik Isler übertragen, der zusammen mit Manuela Angst (CMSO) und Fabian Wassmer (COO) die neue Geschäftsleitung bildet. Im August 2017 wurde die Geschäftsleitung mit Franco Chicherio (CSEO) erweitert, der den Bereich Start-ups und Unternehmertum leitet.

Das Swiss Economic Forum fördert mit seinen Plattformen und Initiativen unternehmerisches Gedankengut und setzt sich aktiv für Jungunternehmen ein. Jährlich wird im Rahmen des SEF der Swiss Economic Award vergeben – der bedeutendste Jungunternehmerpreis der Schweiz. Die begehrte Auszeichnung prämiert die drei erfolgreichsten Jungunternehmen in drei Kategorien.

Quelle: Swiss Economic Forum – zur Webseite

Der Swiss Economic Award wird in den folgenden drei Kategorien vergeben:

Dienstleistung

Der Dienstleistungssektor gewinnt in der Schweiz jährlich an Bedeutung. Damit man sich erfolgreich auf dem Markt positionieren kann, sind eine hohe Qualität und eine klare Differenzierung von grösster Wichtigkeit. Wir prämieren Jungunternehmen, die diese wichtigen Erfolgsfaktoren erfolgreich anwenden.

Hightech/Biotech

Hightech und Biotechnologie werden für die Schweizer Volkswirtschaft als wichtige Exportgüter in Zukunft noch entscheidender. Als Forschungs- und Entwicklungsstandort kann, und muss die Schweiz ihre Stärken voll ausspielen. Wir prämieren junge Unternehmen, die diesen Weg konsequent und erfolgreich einschlagen.

Produktion/Gewerbe

Herausragende unternehmerische Leistungen werden oft in der Praxis oder von Praktikern erbracht. Clevere Lösungen und Produkte, die durch Zuverlässigkeit, Präzision, Benutzerfreundlichkeit und gutes Preis-/Leistungsverhältnis überzeugen, entstehen nicht von selbst. Wir prämieren
bewusst den Nachwuchs – für den Erfolg von morgen.

Quelle: Swiss Economic Forum – zur Webseite

Le Bijou Trennlinie Symbol

Fotos ausgewählter Le Bijou Apartments:

Danke

x